Prismen, Doppelprismen Paare, Winkelprisma und Spannprisma

    Prismen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sie werden z.B. zur Überprüfung von runden Werkstücken verwendet. Man legt das runde Werkstück in den Prismen-Einschnitt und kann mittels einer Messuhr an verschiedenen Messpunkten Abweichungen feststellen. Die äußeren Auflagenflächen sind in der Ebenheit parallel zueinander bearbeitet. Es gibt Magnetprismen welche einen schalbaren Magnet haben um das Werkstück zu fixieren bzw. um das Prisma z.B. auf einer Kontrollplatte zu befestigen. Es gibt Prismen mit Spannbügeln bei denen das Werkstück mit einer Feststellschraube fixiert werden kann. Bei uns finden Sie auch Prismen aus Granit, aus Stahl mit einem Einschnitt oder mit 4 Einschnitten. Ausserdem gibt es noch Winkel-Prismen, bei denen die Auflagefläche 90° drehbar ist.